Live Stream

Auf Wunsch auch Hausbesuche    *     Notruf  0 - 24 Uhr 0676 343 99 01
Drucken

Bestattungsarten

Erdbestattung in Wien und Niederösterreich

Die Erdbestattung ist in unseren Breiten die noch immer am Weitesten verbreitete Bestattungsart. Dabei wird der Leichnam in einem Sarg beigesetzt. Eine religiös motivierte Erdbestattung wird als Beerdigung bezeichnet und leitet sich aus der seit Jahrtausenden im Judentum, Christentum und Islam gebotenen Bestattungform her. Im Prinzip sind auch Urnenbeisetzungen Erdbestattungen, da auch hier die Asche in der Erde beigesetzt wird, aber werden mit diesem Begriff in der Regel nicht gemeint.

Feuerbestattung in Wien und Niederösterreich

Eine Feuerbestattung nennt man auch Kremation, Kremierung oder Einäscherung. Der frühere Begriff Leichenverbrennung findet kaum noch Verwendung. Unter Feuerbestattung versteht man die Veraschung einer Leiche. In Österreich wird dieser Vorgang in Krematorien durchgeführt. Die Beisetzung erfolgt dann in einer Aschekapsel.
Heute gibt es viele verschiedene Bestattungsarten zur Beisetzung von Kremationsasche. Einige Beispiele:

  •  Donaubestattung 
  •  Waldbestattung 
  •  Erdbestattung 
  •  Beisetzung in einem Kolumbarium (Urnenwand) 
  •  Diamantbestattung 
  •  Weltraumbestattung 

www.bestattungried.at